Stahlfaserdosierung

SKAKO CONCRETE bietet eine kompakte Einheit fürs Dosieren von Stahlfasern an. Sie macht die manuelle Zugabe überflüssig.

  • Genaue Abwiegung
  • Völlige Auflockerung zusammenklebender Fasern
  • Vollautomatischer Prozeß
  • Gute Faserverteilung während der Zugabe
  • Offenes Lagersilo zum einfachen Füllen mit Big-Bags, Säcken oder Kartons

Die Einheit ist völlig inegrierbar in die langjährig bewährte Steuerungsautomatik von SKAKO CONCRETE.

Stahlfaserdosierung

Dosierförderer für Stahlfasern:

Die Anlagen sind vor Ort austauschbare Eigenzweckförderer, die besonders für die Handhabung von Stahlfasern gestaltet sind. Sie sorgen fürs genaue Dosieren von den Zusätzen auf Wiegebänder, und die Gestaltung ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung in der Charge.

Förderer sind erhältlich, die auf Wiegezellen eingebaut sind und so das genaue Abwiegen und Dosieren der Stahlfasern gewährleisten.

Steel Fibre Proportioning