Recycling

Anwendungsbeispiele von SKAKO VIBRATION - Anlagen in der Recycling-Industrie.

SCHREDDER-ABZUG / MITTLERE LEISTUNGSKLASSE

CCU-Vibrationsförderrinnen mit Unwuchtmotorantrieb werden direkt unter den Schreddern zum Abzug des Recyclingmaterials montiert und an die jeweiligen Anforderungen des Schredders und der Produktion angepasst. Zu den weiteren Funktionen gehören Transport und Verteilung des Materials für einen gleichmäßigen Materialfluss zu den nachfolgenden Produktionsprozessen.



SCHREDDER-ABZUG „HEAVY DUTY“ – ANLAGEN / HOHE LEISTUNGSKLASSE

Für Schredder mit höherer Leistung werden die CCU-Vibrationsförderrinnen äusserst stabil konzipiert um das Einfüllen von hohen Stückgewichten und Mengen zu ermöglichen und garantieren einen kontrollierten Materialfluss auf die nachfolgenden Bandförderer.




SIEBE FÜR DAS ABSCHEIDEN VON KUNSTSTOFFPRODUKTEN

Die S1U-Schwingsiebe sind für das Abscheiden von jeglichen Sand-, Gesteins- und anderen Verunreinigungen bevor Kunststoffe zur Granulier-Anlage zugeführt wird. Die Siebe sind den jeweiligen Abscheidekriterien angepasst.





VERTEILER-FÖRDERRINNEN

Vibrationsförderer und -rinnen mit Unwuchtmotorantrieb vom Typ CCU sind für die gleichmäßige Verteilung des Recyclingmaterials konzipiert und mit verschiedenen Leitblechen, Schikanen und Schiebern ausgestattet um die korrekte Materialverteilung und Vergleichmäßigung zu optimieren und garantieren.



VORRATSBUNKER

Der FV-Vorratsbunker eignet sich ideal für die Aufnahme von Rohschrott und die Beschickung der Schredder-Zufuhrförderrinne. Der V-förmige Bunkertrog sorgt in Verbindung mit dem eingesetzten Vibrationswinkel für effizientes Trennen und Entzerren von verhakendem Material und realisiert einen gleichmäßigen Materialfluss zur nachfolgenden Anlage. Für den gewichtskontrollierten Produktfluss können Wiegezellen eingesetzt werden.

SCHREDDER-BESCHICKUNG

Nach dem o.a. FV-Vorratsbunker werden Vibrationsförderrinnen installiert um eine kontrollierte und gleichmäßig verteilte Produktzuführung in den Schredder zu gewährleisten. Es können Förderrinnen Typ CCE mit Magnetvibrator und stufenloser Kapazitätregelung oder Typ CCU mit Unwuchtmotor und gleichbleibender  Förderleistung bzw. eine Kombination beider Typen (wie gezeigt) eingesetzt werden. Die Förderrinne mit Magnetvibrator gibt die erforderliche Produktmenge für das Recyclingmaterial vor, die nachfolgende CCU-Förderrinne transportiert das Material mit fest eingestellter Fördermenge direkt in den Schredder.

TRANSPORT-FÖRDERRINNEN

Siloausgeber Typ FCU und Förderrinnen Typ CCU werden zum Transport des Recyclingmaterials benutzt und ermöglichen  auch die Prüfung, Sortierung und allgemeinen Qualitätskontrolle durch Inspektionsanlagen oder Mitarbeiter.





FÖRDERRINNEN FÜR MAGNETABSCHEIDER

Spezial-Vibrationsförderrinnen Typ CCU mit Unwuchtmotorantrieb für den Einsatz in Verbindung mit Überband-Magnetabscheidern. Die angepassten Anlagen können mit breitem  Einlauf und Verteilerfächer geliefert werden, mittig an der Montageposition des Magnetabscheiders werden die Trogwände ausgespart um den Magnet so dicht wie möglich über das Produkt platzieren zu können, der Trog selbst ist in diesem Bereich aus Edelstahl um den Magnet so effizient wie möglich zu machen.

Hebe- & Kippgeräte zur Produktbeschickung

Mit Auskipphöhen bis zu 5 Metern und einer max. Tragkraft von bis zu 2.500 kg bietet der SKAKO-Kipplift eine sichere und kontrollierte Möglichkeit sämtliche Produkte direkt über Flur zuzuführen und Schredder, Granulatoren, Pelletieranlagen oder Pulverisatoren zu beschicken. Die Lastaufnahmen werden der Anwendung entsprechend angepasst, es können entweder Ballen auf Paletten oder Schüttgut in Transportbehältern mit dem Kipplift ausgekippt werden.

HEAVY DUTY VIBRATIONSFÖRDERRINNEN FÜR DAS FÖDERN VON SCHROTT UND ABFALL

Für den Einsatz in den beschwerlichsten  Produktionsprozessen der Recycling-Industrie. Vom Auffangen und Dosieren von Asche in Müllverbrennungsanlagen bis zum Transport von unverarbeitetem Metallschrott. Dem Kundenbedarf angepasste Vibrationsförderrinnen mit bis zu 2 Meter Breite und bis 12 Meter Länge.

 

Siloausgeber Typ FC in Modularbauweise zum Dosieren und Fördern von wiederaufbereitetem Material

Die Siloausgeber Typ FC in Modulbauweise sind ideal für die kontrollierte Dosierung von Material aus der Wiederaufbereitung. Durch den Einsatz von drei möglichen Antriebssystemen, in offener oder komplett geschlossener Ausführung mit Sperrschiebern oder Verschlussklappen können die Siloausgeber große Tonnagen aus dem Silo direkt auf Förderbänder, LKW´s oder in Container dosieren. Die Ausgeber sind für sämtliche aufbereitete Materialien verfübar.



SCHWINGSIEB
VORRATSBUNKER
TRENNTISCHE
”FLIP-FLOW“-SIEB