Steine & Erden - Industrie

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der am häufigsten eingesetzen Anwendungen mit SKAKO VIBRATION – Anlagen in der Steine & Erden – Industrie.

GRIZZLY - Feeder

Unter dem Ablade-/Aufgabetrichter für Muldenkipper, der mit gesprengtem Fels & Gestein bis zu 2 Metern Durchmesser gefüllt wird, werden bis zu 10 Meter lange und 2 Meter breite GRIZZLY – Feeder eingesetzt die bis zu 2.000 t/h fördern können. Heavy-Duty - Ausführung mit integriertem Grizzly-Siebeinsatz zum Abscheiden von Feinmaterial. Antrieb durch einfachen, doppelten oder dreifachen mechanischen Unwuchterreger mit elektrischem oder hydraulischem Motor mit der optionalen Möglichkeit die Kapazität zu regel.

HEAVY-DUTY FEEDER

Für den härtesten Einsatz und höchste Kapazitäten mit gesprengtem oder grob gebrochenem Gestein und für die Beladung mit großen und schweren Chargen mit z.B. Muldenkipper. Bis 10 Meter Länge und 4 Meter Breite, für Kapazitäten von 500 bis 3.000 t/h. HEAVY-DUTY – Ausführung, entweder mit mechanischem Unwuchterreger oder mit Unwuchtmotoren, optional in der Kapazität regelbar.

AUSGEBER FÜR AUFGABETRICHTER

Individuell angepasste Vibrationsförderer für den Produktabzug direkt unter dem Aufgabetrichter. 800 bis 2.000mm breit und bis zu 6 Meter lang, für Kapazitäten zwischen 300 – 1.000 t/h. Angetrieben durch Unwuchtmotoren, optional in der Kapazität regelbar.

 

 

SILOAUSGEBER FÜR VORRATSSILO-ENTLEERUNG

Durch Einsatz des klassischen modularen Siloausgebers Typ FC mit integriertem Siloeinlauftrichter,  Standard-Ausgeberbreiten  560, 800, 1.000, 1.250 oder 1.600 mm, werden Kapazitäten zwischen 50 und 1.000 t/h abgedeckt. Angetrieben durch Unwuchtmotoren oder Magnetvibratoren, ( optional ) in der Kapazität regelbar. Der Siloausgeber kann vorzerkleinertes Gestein bis hin zu Sand sämtliche Schüttgüter dosieren / fördern.  Wahlweise in offener oder auch komplett geschlossener und staubfreier Bauweise.

GRIZZLY SIEBE

Die mit flexibler Antriebswelle ausgestatteten GRIZZLY – Siebe erreichen durch Ihre optimale Trennungsfunktion die bestmögliche Grobabsiebung. Direkt nach einem HEAVY-DUTY-Feeder platziert können die GRIZZLY-Siebe gesprengtes Gestein fördern und werden meistens vor einem Sekundär-Brecher platziert um Feinmaterial abzuscheiden oder um Gestein von Sand- und Schotterrückständen zu trennen. Verfügbar in Breiten von 500 – 3.600 mm.

SURGE BIN DISCHARGE FEEDERS- SILOAUSGEBER FÜR ZWISCHENBUNKER

Für den Produktabzug aus Zwischenbunkern kann der Standard-Siloausgeber Typ FC mit integriertem Einlauftrichter in den Standardbreiten 560 mm,  800 mm, 1.000 mm, 1.250 mm oder 1.600 mm für Kapazitäten zwischen 50 und 1.000 t/h eingesetzt werden. Der Siloausgeber wird entweder durch Unwuchtmotoren oder einen Magnetvibrator angetrieben und ist in der Kapazität regulierbar. Material wie z.B. vorgebrochenes Gestein bis zu Sand können mit den entweder offenen oder optional komplett geschlossenen, staubdichten Siloausgebern gefördert werden.

KEGELBRECHER - BESCHICKUNG

Der Siloausgeber Typ FCE mit Magnetvibrator wird zur Beschickung von Kegelbrechern ( sekundär oder tertiär ) eingesetzt. Entweder manuell oder automatisch angesteuert sichert der FCE -Ausgeber eine konstante Produktbeschickung zu um die Leistung der Kegelbrecher zu optimieren.  Mit Standard-Trogbreiten von 400 mm bis 1.250 mm werden Kapazitäten zwischen 0 und 500 t/h realisiert. Auch Vertikale Brecher werden mit diesen Siloausgebern beschickt

PRALLMÜHLEN -BESCHICKUNG

Zur gleichmäßigen und konstanten Produktbeschickung von Prallmühlen werden die FC - Siloausgeber entweder in Standard- oder Sondergrössen eingesetzt. Trogbreiten bis 1.800 mm ermöglichen eine optimale Beschickung von Prallmühlen bis 2.000 mm Breite. Zur Vermeidung von Staubentwicklung werden die Ausgeber in geschlossener staubdichter Ausführung eingesetzt. Die Siloausgeber werden entweder durch Unwuchtmotoren oder einen Magnetvibrator angetrieben und sind in der Kapazität regulierbar.

BESCHICKUNG VON SIEBANLAGEN

Um ein optimales Siebergebnis zu erreichen werden Vibrationsförderanlagen eingesetzt die ein gleichmäßiges und konstantes Dosieren des Materials auf die komplette Siebdeckbreite garantieren. Je nach Anwendung werden entweder HEAVY DUTY - Förderer oder Siloausgeber Typ FC eingesetzt, in offener oder staubdichter Ausführung, angetrieben durch Unwuchtmotoren, Magnetvibratoren oder mechanische Unwuchterreger.

VIBRATIONSSIEBE

SKAKO - Siebe sind als Eindeck-, Zweideck- oder Dreideckausführung lieferbar, die Siebflächen bis zu 10 Meter lang und 3.6 Meter breit. Als Schrägdeck-Ausführung mit zentraler Antriebswelle oder mit horizontalem Siebdeck und mechanischen Unwuchterregern oder Unwuchtmotoren.  Optional ist das Siebdeck auch partiell gebogen lieferbar. Die Siebbeläge können mit Schleissblechen, Gummi oder Polyurthan beschichtet werden, wahlweise komplett oder nur teilweise an den stark beanspruchten Stellen.

PRODUKTABZUG UND MISCHERBESCHICKUNG

Der Siloausgeber Typ FC mit integriertem Einlauftrichter und Schichthöhenschieber mit sieben möglichen Trogbreiten zwischen 280 mm und 1.600 mm und für Kapazitäten von 0 - 1.000 t/h wird z.B. für den Produktabzug von fertigen Schüttgütern aus Silos oder zum Mischen verschiedener Produkte mit Magnetvibratorantrieb eingesetzt. Zum Fördern von kontinuierlichen Mengen oder bei hohen Kapazitäten kommen Unwuchtmotoren zum Einsatz. Wahlweise in offener oder staubdichter Ausführung.

WASCHTROMMELN

Zum Abscheiden von Schlamm und /oder zum Waschen / Reinigen von Gestein sowie zur Gewinnung von Phosphat und Lehm / Ton. HEAVY DUTY Gummiauskleidung und der Antrieb über Autoreifen ermöglichen bei vier verfügbaren Trommeldurchmessern und drei lieferbaren Trommellängen Kapazitäten von 80 bis zu 650 t/h.

SPÜL - UND REINIGUNGSSIEBE

Alle lieferbaren Schräg- und Horizontalsiebe können optional mit Wasserbedüsung ausgestattet werden um vom Material vor den Waschtrommeln z.B. Sand oder nach der Waschtrommel Feinanteile abzuspülen bzw. generell zum Spülen von Material in Sand- und Kiesgruben.

 

 

ENTWÄSSERUNGSSIEBE FÜR SAND

Direkt nach dem Schaufelradbagger oder einer Förderschnecke werden die Entwässerungssiebe mit drei Grad Neigung installiert um das Wasser und Verschmutzungen vom Material zu entfernen und um die Restfeuchtigkeit zu reduzieren. Angetrieben durch mechanische Unwuchterreger oder Unwuchtmotoren variiert die Siebbreite zwischen 500 mm und 3.600 mm.

 

WASCHBOX

Zum Waschen von Schotter und Gestein zwischen 4 mm und 80 mm ist die Waschbox mit einer Überlaufkante ausgestattet über die Holz und schwimmfähige Fremdkörper separiert werden. Die vier Standardgrössen erreichen die folgenden Kapazitäten: 0-30 t/h, 30-70 t/h, 50-120 t/h sowie 130-220 t/h.



GRIZZLY FEEDER
SILOAUSGEBER
SCHWINGSIEB
WASCHTROMMEL